Fotoshooting in Ingolstadt (mein Bericht)

Mein Berich zu einem Outdoorshooting mit Hindernissen.

 

Nach mehreren Versuchen für ein Pärchenshooting war es ende Juni endlich soweit. Das Wetter

hielt, was vorher gesagt wurde. Bei schönstem Wetter, Sonnenschein und angenehmen Tem-

peraturen trafen wir uns am Baggersee. Kurz abgesprochen, wie das Shooting ablaufen wird und

welche Ideen ich für´s Shooting mitgebracht hatte, ging es auch gleich los. Ohne große Probleme

hatten, dass Paar und ich uns auf einander eingestellt und die ersten Bilder waren im schnell im

Kasten. In lockerer und entspannter Atmosphäre, mit viel Spass und Freude fotografierten wir an

verschiedenen Orten rund um den Baggersee in Ingolstadt.

 

Outdoor bieten sich so viele Möglichkeiten für Portraits verschiedenster Art – diesmal stand ein

verliebtes Pärchenportrait im Vordergrund. Gekonnt in Szene gesetzt entstanden eine Vielzahl

verschiedener Aufnahmen, die alle auf große Begeisterung stießen. Nach ca. 2,5 Stunden nutzten

wir die letzten warmen Sonnenstrahlen für ein paar romantische Aufnahmen im Abendlicht

direkt am See.

 

Zu Hause angekommen, machte ich mich gleich an die Sichtung und Bearbeitung der Bilder, da

diese schnellstmöglich für eine Vorauswahl in meiner Onlinegalerie zur Verfügung stehen sollten.

 

Nach kürzester Zeit war dies erledigt und freute mich über das sehr positive Feedback zu den

Bildern. Mit eifrigen Elan bereitete ich die Bilder für die Bestellung der gewünschten Printmedien

vor, sodass diese noch rechtzeitig zum Abgabetermin bei mir eingetroffen sind.

 

Mir hat es wiedermal sehr viel Spass gemacht.

 

Viele Grüße und viel Freude mit den Bidern.

Euer Lars Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.