Nützliche Austattungstipps

Schön das Sie vorbei schauen. Heute verrate ich Ihnen ein paar Tipp´s rund um die Kamera
& mögliches Zubehör. Nicht immer reicht die Grundausstattung einer Kamera aus um in allen
Situationen perfekte Bilder zu bekommen. Ich zeige Ihnen, welche Ausstattung für den
Anfang sinnvoll ist & Sie die meisten Situationen ohne großen Aufwand meistern werden.
Bitte verstehen Sie dies nicht als bindenen Kaufempfehlung. Jeder Fotograf entscheidet für
sich in welcher Art & Weise mit welchen Equiment er seine Aufnahmen machen wird.
Das grundlegende ist, dass jeder Fotograf seine Austattung versteht und beherrscht.

Kamera

Beginnen möchte ich mit dem wichtigsten was ein Fotograf zum Fotografieren benötigt,
der Kamera. In dem Beitrag „rund um die Kamera“ erkläre ich Ihnen bereits die gängigsten
Kameratypen und werde hier nicht weiter darauf eingehen. Es ist von Vorteil, dass Sie eine
Kamera wählen, wo Sie nach Ihren Bedürfnissen entsprechend verschiedenes Equit-
ment verwenden können. Eine Handykamera ist hierbei die schlechtere Wahl.

 

Objektiv

Bei den meisten Spiegelreflexkameras sind bereits sogenannte KIT-Objektive dabei.
Für den Anfang mit einer Spiegelreflexkamera reicht dies vollkommen aus. Damit Sie
einen großen Bereich in der Fotografie abdecken können, bieten verschiedene
Hersteller eine große Anzahl von unterschiedlichsten Objektiven an. Wenn der
Geldbeutel es zulässt können Sie sich auch jedes Objektiv kaufen, welches auf
dem Markt angeboten wird. Jedoch ist dies meist ein sehr großer Kostenfaktor.
Unterscheiden Sie als erstes, dass es verschiedene Arten von Objektiven gibt,
wie zum Beispiel: Standard-Zoom, Tele- Zoom, Weitwinkel- Zoom, Fish-Eye, Reise-
Zoom, Sport-Objektiv, Festbrennweiten & Makro Objektive. Hierzu werde ich Ihnen
in einem weiteren Beitrag ausführlicher die Unterschiede beschreiben. Bitte beachten
Sie das nicht jedes Objektiv für alle Bereiche geeignet ist.

 

Blitz (externer Blitz – Aufsteckblitz)

In der heutigen Zeit sind viele Kameras bereits mit einem internen Blitz ausgestattet.
Nur wenige Kameras besitzen dieses nützliche Future nicht. Für den einfachen Gebrauch
einer digitalen Kamera mit integrierten Blichtlicht reicht die Leistung völlig aus. Jedoch wird
es bei einigen Lichtsitationen schwierig das Bild richtig zu belichten, weil die Leistung des
Blitzes nicht ausreicht. Hier kann Ihnen ein Aufsteckblitz sehr nützlich sein. Warum werden
Sie sich fragen? Ein Aufsteckblitz eröffnet Ihnen sehr viele Möglichkeiten das Licht zu steuern,
die Lichtleistung kann varriert werden, die Abstrahlrichtung lässt sich manuell bestimmen &
für geübte Fotografen können manche Blitze auch für entfesseltes Blitzen eingesetzt werden.
Wie sie sehen sind Sie mit einem externen Blitz viel flexibler & können schwierige Licht-
situation gut meistern. Inzwischen bieten auch viele Zubehörhersteller günstige und
zuverlässige Blitze an, was widerrum Ihren Geldbeutel schont.

 

Viel Spass in der Welt der Fotografie & viele Grüße

 

Lars Müller

 

Sie möchten mehr von mir erfahren & nichts verpassen?
Dann folgen Sie mir auf Facebook
[spider_facebook id=“1″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.